Wet n Wild – 9.0.2.1 Orange

Fast pünktlich zu Lacke in Farbe … und bunt! gibt s von mir auch mal wieder was zu hören. In der Uni geht alles drunter und drüber und ich bin schon wieder voll im Semester drin, weswegen es hier in den letzten zwei Wochen sehr sehr ruhig war. Diese Woche ist Orange dran, wofür ich mir einen hübschen Lack herausgesucht habe. Ich weiß gar nicht mehr genau, woher ich 9.0.2.1. Orange von Wet n Wild habe, aber soweit ich weiß, ist er schon etwas älter.

Wet n Wild - 9.0.2.1. Orange

Lackieren ließ sich der Lack wirklich angenehm. Leider ist er etwas sheer, was mal wieder das Problem von mehr als 2 – genauer gesagt 3 – Schichten und der damit verbundenen langen Trocknungszeit aufwirft. Selbst nach 3 Schichten kann man noch ganz wenig durch sehen, was man im nächsten Bild ganz gut erkennen kann.

Wet n Wild - 9.0.2.1. Orange

Trotzdem ist der Lack auf den Nägeln ein richtiger hingucker – gerade für diese Jahreszeit. In der Orange-Transparenten Base sind ganz viele kleine Orange und etwas größere goldene Partikel enthalten. Passt also zum halbwegs goldenen Oktober, den wir hier gerade haben 🙂

Wet n Wild - 9.0.2.1. Orange

Insgesamt ist er ein wirklich schöner Lack, auch wenn er eher schlecht als recht durchtrocknet, was bestimmt auch teilweise seinem Alter zuzuschreiben ist. Wie siehts bei euch aus? Trocknen eure etwas älteren Schätze auch schlechter oder geht’s nur mir so?